StudioNews

Kennst Du schon? Michael Moule?

Fr 06.10.2017

1. Wenn du an das Wort „erfolgreich“ denkst, gibt´s da eine Person die dir sofort in den Kopf schießt? Falls ja, Welche? Und Warum?
Oh ja, Arnold Schwarzenegger. Er hat das Bodybuilding wirklich gelebt und wie er seinen eigenen Weg gegangen ist. Er ist ohne einen einzigen Cent nach Amerika und wurde dort zu einem sehr erfolgreichen Filmdarsteller und trat sogar in die Politik ein. Er hat eine Wahnsinns Persönlichkeit und er hat mir gezeigt was alles möglich ist wenn man ein festes Ziel vor Augen hast.

2. Gibt es ein Buch was dich über die Jahre hinweg beeinflusst hat und was du am häufigsten verschenkst? Warum?
Fällt mir sofort ein: Dale Carnegie ´wie man Freunde gewinnt´, weil das wohl das auf den Punkt bringt was ich tun kann, wenn ich mich für andere Menschen interessiere, dann wenn ich sage: Mensch, du hast mal Triathlon gemacht oder wie geht’s deinen Kindern, wenn ich der
Persönlichkeit zuhöre, dem Mensch der vor mir steht und wirklich höre was hat er denn und dann komme ich an den Menschen dran denn der merkt ich will nicht unbedingt sein
Geld oder will von mir erzählen sondern wenn er merk ich interessiere mich für dich dann öffnest du die Menschen und da findest du auch einen Zugang zu den Menschen.

3.Wen du die Möglichkeit hättest eine Zeitreise zu machen, als du 25 warst, welchen Satz würdest du mitgeben, was würdest du deinem 25 jährigen selbst und vielleicht auch für uns sagen, wo warst du damals mit 25?
 Mit 25 war ich schon Student, habe in Zwickau studiert um Sportlehrer zu werden und ja war also mitten im Sportstudium bis ich 27 Jahre alt war. Mit 27 habe ich dies dann beendet also das war die Zeit mit der Armee. Wenn ich einen Satz mitgeben kann, dann wäre es: ,,Egal wie alt du bist, lebe so als wäre es dein letzter Tag.`` Das können die jungen Leute besonders gut, aber der Nachsatz ist : ,,Lerne so als wärst du unsterblich.``

4. stell dir vor, du gehst draußen zum Briefkasten, dort steht ein anonymer umschlag, es liegen 10 Millionen Euro drin, was würde sich morgen quasi ändern? Was würdest du mit den 10 Millionen machen?
 Ändern würde sich wenig, weil das was ich hier lebe das liebe ich und das macht Spaß ,ja logischer weise für die Firma ein bisschen was investieren das wäre klar verschenken an Freunde ,an Organisationen die viel für die Welt machen für hilfsbedürftige Kinder und schon ein bisschen was sparen, aber eigentlich viel machen um Menschen zu helfen. An die Kinder in
Afrika, dort spende ich regelmäßig Geld oder für ein Baumprojekt
spende ich auch regelmäßig. Für die Tiere im WWF spende ich auch Geld also das ist mir wichtig, dass die Welt erhalten bleibt und das sie ein Lebenswerk bleibt.

5. Gibt es drei Yogaübungen die du gerne empfiehlst? Vielleicht auch den Leuten, die sich nicht intensiv mit Yoga beschäftigen oder die es noch nie ausprobiert haben?
 Ja, gibt es logischerweise, es ist ein weites Feld für die Gesundheit, Reinheit des Geistes. Viele assoziieren Yoga mit irgendwelchen Stellungen also
Körper Übungen, beim Yoga heißen die Asanas aber es ist eigentlich
gar nicht so. Sondern da geht es mehr um diese Achtsamkeit, Selbstachtsamkeit also dieses Bewusstsein auf einem selbst. Die drei Übungen wären für mich Selbstachtsamkeit also Meditation die einen großen Einfluss hat,
die Atmung also Atembewusstseinskontrolle das wäre eine ganz, ganz wichtige Sache
und wenn ich eine Yogaübung nehmen würde dann wär es für mich Shirshasana also der Kopfstand. Diese ist für mich eine energievolle Übung, eine sonnen Übung wo man doch gerade das wichtigste was wir uns als menschen
auszeichnet den kopf besonders fordert.

Kennst Du schon die Carolin Lange?

Mi 06.09.2017

5 Fragen an Deine neue Physiotherapeutin Carolin Lang.

Das Interview findest Du auf unserem YouTube-Kanal unter https://youtu.be/RQdifGxBW8c

1. Wer ist Dein Lieblingsfußballspieler?(3:40)
 Philipp Lahm, da er nicht abgehoben ist und seine Mannschaft zusammen gehalten hat damit zum erfolg geführt

2. Was ist Dein Lieblings-Physiotherapie-Hilfsmittel?(4:20)
 das Terraband, da es klein und flexibel einsetzbar ist
 es ist gut für Dehn-und Kräftigungsübungen geeignet
 Kosten unter 10 Euro bei www.pino.de

3. Was würdest Du mit einer Billionen Euro machen?(5:45)
 Ich würde mir ein kleines Haus mit Garten, in einer ruhigen Siedlung kaufen
 Einen Teil meiner Familie abgeben, aber auch etwas einer Tierschutzorganisation spenden

4. Welche präventive Fitnssübung würdest Du empfehlen?(6:53)
 Das ist schwer zu sagen, da jeder Mensch individuell ist
 Ganz allgemein ist viel Wasser trinken und regelmäßige Bewegung wichtig
 Ich selber trinke 3-4Liter Leitungswasser mit Ingwer oder Zitrone für den Geschmack

5. Wenn Du überall auf der Welt eine Reklametafel aufstellen könntest, wo wäre dies und was würde drauf stehen?(8:45)
 Es ist schwer zu sagen wo ich die Tafel genau aufstellen würde, aber auf jeden Fall würde sie sehr zentral stehen
 Ich würde darauf schreiben: „Jeder Mensch ist gleich“, denn solange wie die Menschen das nicht verstehen, werden Kriege und Gewallt nicht aufhören